Vita

Persönliche Daten

Geburtstag

20.05.1969

Geburtsort

Verheiratet

mit Marion Michel-Roth

Kinder

Tobias und Mareike

Schulausbildung

1975-1978

Verbandschule Geroldshausen

1978-1979

Grundschule Reichenberg

1979-1988

Röntgen-Gymnasium Würzburg

  • mathematisch-naturwissenschaftlicher Zweig
  • Abschluss: Abitur

Grundwehrdienst

1988

5./Nachschubbataillon 12, Hammelburg

1989

2./Nachschubbataillon 12, Veitshöchheim

Studium

1989-1995

Julius-Maximilians-Universität Würzburg

  • Studienfächer: Mathematik, Physik auf Lehramt Gymnasium
  • Abschluss: 1. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien

Studienseminar

1995-1997

2.-8.1996

9.1996-2.1997

Einsatzschule: Armin-Knab-Gymnasium Kitzingen

  • Abschluss: 2. Staatsexamen für das Lehramt an Gymnasien

Berufserfahrung

1997-2001

Gymnasiallehrer für Mathematik und Physik am Siebold-Gymnasium Würzburg

9.1998

  • Ernennung zum Studienrat z.A.

10.1999

  • Ernennung zum Studienrat

2001-2008

WS 2008/09

2009

2009

Ruf auf eine W3-Professur für Didaktik der Mathematik an der Universität Siegen abgelehnt

2010

Ruf auf eine W3-Professur für Didaktik der Mathematik an der Goethe-Universität Frankfurt abgelehnt

Seit 2023

W3-Professor für Didaktik der Mathematik an der Rheinland-Pfälzischen Technischen Universität Kaiserslautern-Landau (RPTU)

Besondere Tätigkeiten

1997-2001

1998-2001

1999-2001

  • Beauftragter für schulinterne Lehrerfortbildungen zum Thema Telekommunikation und Multimedia (SchilLF-TELuMM)
  • Mitglied des Organisations- und Korrekturteams der Fürther Mathematik-Olympiade (FÜMO), Stadtwettbewerb Würzburg (MOWÜ)

2000-2001

2001-2007

2001-2009

  • (Mit-)Gestaltung und (Mit-)Organisation von Projekten mit kleinen Lehrerteams (WüPro, Pentagramm)
  • (Mit-)Gestaltung und (Mit-)Organisation von Lehrerfortbildungen
  • Mitgestaltung und Mitorganisation des jährlichen Mathe-Tages für Schülerinnen und Schüler der 5. bis 8. Klassen im Rahmen des FÜMO-Regionalwettbewerbs Unterfranken
  • Mitgestaltung und Mitorganisation der jährlich stattfindenden Projekttage Mathematik des Mathematischen Instituts der Universität Würzburg für Schülerinnen und Schüler der Sekundarstufe II
  • Prüfungserlaubnis als Erstprüfer für das Staatsexamen aller nichtvertieften Lehramtsstudiengänge in Mathematik und Didaktik der Mathematik

2004

  • Mitglied der Kommission zur Erstellung einer neuen Habilitationsordnung der Fakultät für Mathematik und Informatik

seit 2006

  • Betreuung von Abschlussarbeiten (Zulassungs-,Bachelor- und Masterarbeiten)

2006-2007

  • Teilnahme an hochschuldidaktischen Weiterbildungskursen (60 Std.)

2007-2009

  • Gewählter Vertreter der wissenschaftlichen Mitarbeiter im Fakultätsrat der Fakultät für Mathematik und Informatik der Universität Würzburg
  • Vertreter der wissenschaftlichen Mitarbeiter in der Institutsversammlung des Instituts für Mathematik der Universität Würzburg
  • Mitglied der Kommission zur Modularisierung der Lehramtsstudiengänge Mathematik

2010

2010-2014

2012-2013

2012-2014

2014

  • Hauptorganisator für den Campus Landau der Jahrestagung 2014 der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) an der Universität Koblenz-Landau mit ca. 800 Teilnehmern

2012-2018

2015-2018

2010-2019

2011-2019

2012-2019

2012-2019

  • Länderkoordinator für Rheinland-Pfalz des Deutschen Zentrums für Lehrerbildung Mathematik (DZLM)

2017-2018

2017-2019

2015-2021

  • Gründungsmitglied und Sprecher des Arbeitskreises Lehr-Lern-Labore (AK LLL) der Gesellschaft für Didaktik der Mathematik (GDM) − Organisation der jährlichen Fachtagungen des Arbeitskreises

2018-2021

2010-2022

seit 2009

  • Mitglied von sieben Berufungskommissionen zur Besetzung von W2- (drei Mal) und W3-Professuren (vier Mal) darunter einmal als Vorsitzender

seit 2010

  • Mitglied des Ausschusses für Studium und Lehre des Fachbereichs Natur- und Umweltwissenschaften der Universität Koblenz-Landau
  • Organisation/Koordination (zusammen mit Anselm Lambert) des seit 2010 zweimal jährlich im Wechsel in Saarbrücken und Landau stattfindenden ganztägigen Doktorandenkolloquiums „Oberseminar Südwest“ an dem Kolleginnen und Kollegen von den Standorten Darmstadt, Frankfurt, Heidelberg, Landau, Mainz und Saarbrücken teilnehmen.

seit 2011

seit 2012

seit 2014

seit 2015

  • Stellvertretender Sprecher des Projekts DiAmant − „Diagnose und Adaptation medial analysieren und nachhaltig trainieren“ im Schwerpunkt Schule-Unterricht-Lernen der Graduiertenakademie Bildung-Mensch-Umwelt der Universität Koblenz-Landau

seit 2016

  • Mitglied des Schwerpunktrats des Schwerpunkts 1 „Gestaltung und Analyse von Lehr-Lernprozessen“ im Projekt MoSAiK – Modulare Schulpraxiseinbindung als Ausgangspunkt zur individuellen Kompetenzentwicklung (Qualitätsoffensive Lehrerbildung)
  • Mitglied des Leitungsgremiums des Studierendenkollegs „Docendo discimus“ des Campus Landau der Universität Koblenz-Landau

seit 2018

seit 2019

  • Sprecher des Senatsausschusses zur Verbesserung der campusbezogenen Kommunikation − Campus Landau (Sauss) der Universität Koblenz-Landau
  • Mitglied und Landauer Sprecher der Steuerungsgruppe bzgl. der Fusion des Universitätscampus Landau mit der TU Kaiserslautern
  • Sprecher der Forschungsgruppe MINT-Lab digital
  • Sprecher der Forschungsgruppe „Implementationsprozesse in formalen Bildungssettings“ (ImproBis)
  • Mitglied des Beirats der Zeitschrift für Mathematikdidaktik in Forschung und Praxis (ZMFP)

seit 2020

  • Sprecher des Senatsausschusses Landau der Universität Koblenz-Landau
  • Mitglied des Lenkungsausschusses Verwaltung-Service-Infrastruktur (VSI) im Fusionsprozess des Universitätscampus Landau mit der TU Kaiserslautern
  • Mitglied des Krisenstabs Corona des Universitätscampus Landau und Sprecher der zentralen Einrichtungen der Universität Koblenz-Landau in diesem Gremium
  • Sprecher der zentralen Einrichtungen der Universität Koblenz-Landau am Campus Landau
  • Mitglied der Steuerungsgruppe Landau der Universität Koblenz-Landau
  • Mitglied der erweiterten Campusleitung des Universitätscampus Landau der Universität Koblenz-Landau
  • Mitglied des Arbeitsgruppe Lehrer/innenbildung im Fusionsprozess des Universitätscampus Landau mit der TU Kaiserslautern
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Struktur/Governance des Universitätscampus Landau
  • Mitglied der Arbeitsgruppe Studium/Lehre des Universitätscampus Landau

seit 2021

seit 2022

Preise

2007

2015

  • Lehrpreis 2015
    Lehrpreis 2015 des Fachbereichs Natur- und Umweltwissenschaften der Universität Koblenz-Landau

2020

  • Archimedes-Preis Mathematik 2020 der MNU
    Archimedes-Preis 2020 der MNU für besondere Verdienste um den Mathematikunterricht
  • Lehrpreis 2020
    Lehrpreis 2020 des Fachbereichs Natur- und Umweltwissenschaften der Universität Koblenz-Landau

2021

  • Lehrpreis 2021
    Lehrpreis 2021 des Fachbereichs Natur- und Umweltwissenschaften der Universität Koblenz-Landau

Mitgliedschaften

Zulassungsarbeit

Betreuer:

Schriftliche Hausarbeit

Thema:

Interferenz an Spalt und Gitter
Computergestützte Betrachtungen unter Einbeziehung von Feynman-Pfeiladdition
Eine Unterrichtseinheit für Grund- und Leistungskurse

Betreuer:

Dissertation