Variable Schrägbilder mit EUKLID Dynageo


Die Idee liegt hierbei in der Möglichkeit, solche Konstruktionen von Schülern selbst durchführen zu lassen. Dabei lernen sie in motivierender Weise, wie Schrägbilddarstellungen verwendet werden können um bewegliche und scheinbar räumliche Körperdarstellungen zu erzeugen.
Das Ergebnis wird in ähnlicher Form z.B. vom Programm Körper bereits fertig geliefert. Dort fehlt aber die Selbsttätigkeit, die den geometrischen Hintergrund dieser Darstellungsweise erleben bzw. mindestens erahnen lässt.

Einige Beispiele:

Da die interaktive Konstruktionen mit ActiveX-Komponenten arbeiten, können Sie sie nur dann sehen, wenn Sie den Internet Explorer unter Windows benutzen und der DynaGeoX-Viewer installiert ist. Hier finden Sie eine Installationsanleitung: DynaGeoX-Installations-Seite.

Zurück    

Haftungsausschluss
Letzte Aktualisierung:
13.08.2008
© Jürgen Roth
http://www.juergen-roth.de

KFZ Tarifvergleich